Leben mit einem Hörgerät

Ein Blog mit Tipps und Tricks für ein aktives Leben voller Lebensqualität - für Sie selbst und Ihre Lieben

Was ist DNN? 5 einfache Schritte zum Verstehen von DNN und seinen Vorteilen

Reading Time: 3 min.
16.12.20

5 einfache Schritte zum Verständnis der neuen Technologie von Oticon More™ und der Vorteile eines DNN`s

Oticon hat ein neues Hörgerät auf den Markt gebracht, Oticon More™. In diesem neuen Hörgerät befindet sich ein Deep Neural Network (DNN), das Ihnen ein noch besseres Hörerlebnis ermöglicht. Aber was ist ein DNN und wie kann es Ihnen beim Hören helfen?

 

Es klingt kompliziert, aber wir versuchen, es zu erklären.

DNN ist eine Art des maschinellen Lernens, das die Art und Weise nachahmt, wie das Gehirn lernt. Es wird für eine Vielzahl von Aufgaben verwendet; einige sind Ihnen vielleicht bekannt wie Sprachübersetzung und Bildsuchprogramme. Andere sind Ihnen vielleicht unbekannt, wie medizinische Diagnosen. Zum Beispiel trainierte die UCLA (University of California Los Angeles) ein DNN, um Krebszellen zu erkennen1 Jetzt verwenden wir es für unser neues Hörgerät, Oticon More.

Der Grundgedanke eines DNN ist, dass es durch wiederholte Aktionen aus einer Sammlung von Beispielen lernt. Zum Beispiel erhält es 100 Bilder verschiedener Hunde, im Gegensatz zu einer Reihe von künstlichen Regeln wie "ein Hund hat eine schwarze Nase und Schlappohren". Auf diese Weise lernt ein DNN wie das menschliche Gehirn - durch Üben und Fehler machen.

Und so funktioniert es:

  1. Einem Computer wird eine Information gegeben, zum Beispiel ein Bild oder ein Ton. Nehmen wir an, in diesem Beispiel wird ihm ein Trompetenklang gegeben. Der Computer weiß nicht, worum es sich dabei handelt.

  2. Der Computer lässt diesen Ton durch sein DNN laufen, erkennt, was er schon einmal gehört hat und sortiert Elemente davon - wie einen hohen oder einen tiefen Ton.

  3. Am Ende dieses Prozesses wird entschieden, ob es sich bei dem Ton um eine Trompete handelt oder nicht.

  4. Der Computer erhält eine Rückmeldung auf diese Entscheidung - ein Ja oder ein Nein -, die er nutzt, um seine Bewertung zu verbessern.

  5. Der Vorgang wird immer wieder mit vielen verschiedenen Trompetenklängen wiederholt, bis der Computer lernt, sie sofort zu erkennen. Genau wie ein Gehirn es tun würde.

Nehmen wir nun an, dieses DNN wurde mit Millionen von realen Klang-Szenen trainiert - ein Restaurant, ein Bahnhof oder eine belebte Straße. Das DNN würde lernen, die einzelnen Geräusche zu identifizieren und auszubalancieren, damit Sie auf die für Sie wichtigen Klänge zugreifen können.

Und genau das haben wir getan! Wir haben ein DNN mit 12 Millionen komplexen realen Klang-Szenen wie diesen trainiert. Das DNN hat gelernt, alle Arten von Klängen zu erkennen, ihre Details und wie sie idealerweise klingen sollten. Jetzt kann das Oticon More die intelligenten Fähigkeiten des DNN nutzen, um die für Sie wichtigen Klänge auszubalancieren und zu priorisieren – alles, um das Gehirn optimal zu unterstützen.

 

 

Die Vorteile eins Hörgeräts mit DNN

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Freunden oder der Familie in einem Restaurant. Die Person vor Ihnen spricht, während Sie aufstehen, um zu gehen. Ein herkömmliches Hörgerät ist darauf trainiert, sich auf die Sprachrichtung zu konzentrieren und alle anderen Geräusche auszublenden - vor allem in lauten Umgebungen. Daher hören Sie möglicherweise den Kellner nicht, der mit einem Tablett voller Gläser hinter Ihnen steht.

Mit DNN hat Ihr Gehirn Zugriff auf die gesamte Klangumgebung, sodass Sie die Person neben sich, das Klappern von Besteck einen Tisch weiter und den Kellner hinter sich hören können - alles ausgewogen und realitätsnah verstärkt.

Das liegt daran, dass ein DNN Ihr Gehirn mit mehr bedeutungsvollen Klängen versorgt, wodurch der Klang viel klarer wird und die Sprache leichter zu verstehen ist. Durch Tests wissen wir, dass das DNN in Oticon More Klänge bis zu 60 % deutlicher im Gehirn erscheinen lässt2.

Sehen Sie, was unsere Testgruppe über Oticon More berichtet

 

 

Von der Wiederentdeckung vergessener Klänge bis hin zur Vermeidung von Lärmbelästigung - Oticon More's revolutionärer Einsatz von DNN könnte einen großen Einfluss auf Ihr Leben haben.

Hier erfahren Sie mehr über Oticon More.

Wenn Sie mehr über DNN erfahren möchten, lesen Sie unsere Technologie-Seite.

 

_________________________________________

[1] Bahram Jalali, Claire Lifan Chen, and Ata Mahjoubfar, University of California, Los Angeles (UCLA)

www.mathworks.com/company/newsletters/articles/cancer-diagnostics-with-deep-learning-and-photonic-time-stretch.html

[2] Santurette, S., Juul Jensen, J., Ng, E.H.N. , Man, K.L.B (2020) Oticon More(TM) Clinical Evidence. Oticon Whitepaper