Tipps für ein gelungenes Festessen

Vielleicht sitzt dieses Jahr jemand an Ihrer Festtagstafel mit Familie und Freunden, der Hörprobleme hat.
Hier haben wir ein paar wertvolle Tipps, die dazu beitragen können, dass niemand sich ausgeschlossen fühlt.

Die passende Sitzordnung

Die Geräuschkulisse beeinflusst Menschen mit Hörverlust stark. Für ein erfolgreiches Festessen ist es daher ein guter Tipp, sich im Vornherein Gedanken über die Sitzordnung zu machen, um den Lärm für sie so gut wie möglich zu reduzieren. Platzkärtchen oder ein spezielles Sitzkissen auf einem Stuhl sind hier eine gute Möglichkeit.

  • Platzieren Sie Gäste mit Hörproblemen nicht in der Nähe der Küche.

  • Setzen Sie Gäste, die einen Hörverlust haben, dorthin, wo sie die meisten Gesichter sehen können, beispielsweise an die Stirnseite des Tisches.

  • Wenn es ein "gutes Ohr" gibt, mit dem Ihre Gäste besser hören können, platzieren Sie die meisten anderen Gäste an diese Seite.

  • Teilen Sie den Raum auf: Eine Spielecke für Kinder, einen Fernsehraum, einen ruhigen Bereich für Gespräche.

Reduzieren Sie Hintergrundgeräusche

Hintergrundgeräusche wie klapperndes Geschirr erschweren das Verstehen.

Und wenn die Hintergrundgeräusche zunehmen, neigen Menschen dazu, lauter zu sprechen. So kann der Geräuschpegel schnell zunehmen, was insbesondere für Menschen mit Hörverlust schwierig ist.

  • Drehen Sie die Musiklautstärke sehr leise, um die allgemeine Geräuschkulisse gering zu halten.

  • Schließen Sie die Vorhänge, um die Geräuschreduktion zu verbessern und vermeiden Sie grelles Licht und Reflexionen.

  • Warten Sie, bis alle Gäste den Tisch verlassen haben, bevor Sie das Geschirr abräumen.

  • Schalten Sie den Fernseher aus, während Sie essen, oder stellen Sie Untertitel ein, sodass Ihre Gäste dem Programm leise folgen können.

Lassen Sie die Augen den Ohren helfen 

Blickkontakt macht es Menschen mit Hörverlust leichter, zu erkennen, wann ihr Gegenüber anfängt zu sprechen. So können sie von den Lippen ablesen und Gestik und Mimik deuten.

Die meisten Hörgeräte arbeiten direktional, sodass der Gesprächspartner in Blickrichtung hervorgehoben wird. Es kann also sein, dass Menschen mit Hörverlust nicht mitbekommen, wenn jemand neben ihnen anfängt zu sprechen, solange sie es nicht sehen und sich dem Sprecher zuwenden.

  • Stellen Sie sicher, dass das Esszimmer gut beleuchtet ist und alle Gäste sich gut sehen können.

  • Stimmen Sie die Lichtverhältnisse auf die Bedürfnisse der Menschen ab, die eine gute Sicht benötigen, um einem Gespräch folgen zu können.

  • Stellen Sie keine großen Gegenstände auf den Tisch, damit sich alle Gäste am Tisch sehen können.

  • Platzieren Sie Kerzen eher an den Raumwänden als in der Mitte des Tisches.

Helfen Sie anderen, Ihnen zu helfen

Andere Menschen bemerken Ihren Hörverlust oft nicht gleich. Sprechen Sie also darüber, was Sie benötigen, damit andere es wissen.

So tragen Sie zu einem gelungenen Festtagsessen bei.

  • Sagen Sie dem Gastgeber, was für Sie am besten ist. Vielleicht bitten Sie darum, dort zu sitzen, wo die meisten anderen Gäste "auf Ihrer guten Seite" sitzen oder beispielsweise weit weg von der Küche oder dem Fernseher.

  • Bitten Sie Ihren Tischnachbarn, Ihnen dabei zu helfen, die Konversation am Tisch zu verstehen oder Sie anzustupsen, wenn jemand Ihre Aufmerksamkeit sucht.

  • Bitten Sie Ihre Gesprächspartner um Blickkontakt, wenn Sie miteinander sprechen.

  • Wenn Sie die Hintergrundgeräusche ablenkend finden, lassen Sie jemanden wissen, dass Sie Schwierigkeiten beim Hören haben.

  • Bemerken Sie frühe Anzeichen von Hörverlust?

    Wenn Sie die meisten dieser 6 Fragen mit Ja beantworten, könnte es sich um Anzeichen von Hörverlust handeln.

  • Zu Hause als Team arbeiten

    Ein Hörverlust betrifft die ganze Familie. Es hilft, zusammen zu arbeiten und sich auf einander einzustellen.

  • Ich benötige Hilfe

    Sie benötigen Hilfe mit Ihren Hörgeräten? Hier finden Sie Lösungen für die häufigsten Probleme.

  • Einen Hörakustiker finden

    Ein Hörakustiker kann einen Hörtest mit Ihnen durchführen und Ihnen eine passende Lösung anbieten.