Smiling boys

Pädakustische Mission

Pädakustische Hörlösungen für jedes Bedürfnis

Die pädakustische Philosophie von Oticon spiegelt unser anhaltendes Engagement wider, um Ihnen bei der Unterstützung von Kindern mit Hörverlust zu helfen, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Eine jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Pädakustikexperten und Familien hat uns gezeigt, dass die besten Lösungen nicht von technologischen Fähigkeiten geformt werden, sondern von dem, was getan werden kann, um die Bedürfnisse des einzelnen Anwenders zu erfüllen. Es sind nicht nur die Kinder, die wir unterstützen möchten; es sind auch die für ihre Erziehung verantwortlichen Personen.

Erkenntnisse von Audiologen, Kindern, Eltern und Lehrern haben zu einem ganzheitlichen Ansatz in der Pädakustik geführt – von der Audiologe und Technologie, über die Beratung bis hin zur Anpassung und Wartung. So möchten wir die optimale Hörversorgung für Kinder bereitstellen.

Werfen Sie einen Blick auf unser pädakustisches Power-Hörsystem – Oticon Xceed Play

Unsere pädakustische Mission

Wir von Oticon setzen täglich alles daran, um Sie als Hörgeräteakustiker dabei zu unterstützen, die Welt von Kindern mit Hörverlust ein Stück besser zu machen.

Individuelle Versorgung

Wir entwickeln Hörsysteme, die Kinder mit Hörverlust auf ihrer Reise ins Erwachsenenalter in allen Phasen zuverlässig begleiten und unterstützen.

…schafft die nötige Voraussetzung,

Wir möchten Hörakustikern das erforderliche Know-how an die Hand geben, damit sie die Lösungen an die Bedürfnisse von Kindern in jeder Entwicklungsphase anpassen können – indem wir das vorhandene auditive und kognitive Potenzial besser ausschöpfen und uns den komplexen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Hörversorgung von Kindern stellen.

…um die Welt ein Stück besser zu machen

Wir liefern die erforderlichen Lösungen, Werkzeuge und Techniken, die Sie brauchen, um die Welt von Kindern mit Hörverlust ein Stück besser zu machen.

Das ist unsere Mission.

Das wollen wir erreichen – gemeinsam mit Ihnen.

Die drei Dimensionen unserer Mission

Unsere Mission, „die Welt für jedes Kind mit Hörverlust ein Stück besser zu machen“, basiert auf
drei klar definierten Dimensionen: 
Individualisierung – Leistungsfähigkeit – Lebensqualität.

  • Individualisierung

    Im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie „die Welt für jedes Kind mit Hörverlust ein Stück besser zu machen“ steht die Entwicklung von Hörgeräten für den Einzelnen durch Anpassung der Technologie an das Kind, und nicht andersherum. Wir möchten Ihnen als Hörgeräteakustiker das erforderliche Know-how an die Hand geben, damit Sie die Lösungen an die jeweilige Entwicklungsphase des Kindes anpassen können, um den individuellen Bedürfnissen an Bildung und Lebensstil gerecht zu werden.

  • Leistungsfähigkeit

    Das Ziel von Oticon ist es, optimale Leistung in jeder Hörsituation eines Kindes bereitzustellen, und zwar mit einer reibungslosen Allianz zwischen Sprachverstehen und kognitiver Belastung. Dabei stellen wir Technologie bereit, die das vorhandene auditive und kognitive Potenzial von Kindern besser ausschöpft, um in jeder Situation optimales Sprachverstehen bei gleichzeitiger Reduzierung der kognitiven Belastung zu ermöglichen.

  • Lebensqualität

    Die Entwicklung unserer Produkte gründet auf einem tiefen Respekt für den Mut von Kindern mit Hörverlust. Durch unsere Unterstützung in Form von praktischer Lebenshilfe, Beratung und Tipps zur Anwendung von Hörstrategien wollen wir den sehr realen und komplexen Herausforderungen des Erwachsenwerdens mit Hörverlust begegnen und einfach zu handhabende Lösungen entwickeln, damit Kinder, Eltern und Hörakustiker daraus den größtmöglichen praktischen Nutzen ziehen können.

Das Hören nimmt einen großen Part in der Entwicklung von Kindern ein.

Wir hören mit dem Gehirn – nicht mit den Ohren. Die Ohren empfangen den Schall und leiten ihn ans Gehirn weiter. Diese akustischen Reize werden dort zu sinnvollen Informationen aufbereitet, die wir verstehen können. Also selbst wenn Ihr Kind an Hörverlust leidet, ist sein Gehirn bereit und willens, mit Klängen stimuliert zu werden. Diese Klänge können als Worte interpretiert werden, ein Vorgang, der die gesunde Entwicklung unterstützt. Und hier kommt Oticon BrainHearing™ ins Spiel.

Es ist nie zu früh

Es ist nicht nur der Großteil des Hörens, der im Gehirn stattfindet. Es zeigt sich, dass obwohl das Gehirn im Verlauf des Lebens formbar bleibt, die neuralen Netze besonders in den ersten dreieinhalb Lebensjahren empfindlich auf Stimulation reagieren. Je mehr Klänge Ihr Kind in diesen ersten Jahren hört, desto besser entwickeln sich seine Sprache sowie die schulischen und sozialen Fähigkeiten.

Wie BrainHearing Kindern helfen kann

Um Sprachfähigkeiten zu entwickeln, benötigt Ihr Kind Zugang zu einem möglichst vollen Spektrum an Sprachklängen und ein akustisches Signal, dass so vollständig und deutlich wie möglich ist. Die in die pädakustischen Hörsysteme von Oticon integrierte, leistungsstarke BrainHearing-Technologie unterstützt Kinder mit Hörverlust bei der Entwicklung eines breiten Spektrums an kognitiven Fähigkeiten.

Denn die BrainHearing-Technologie von Oticon bietet eine gleichmäßige Klangverarbeitung, die in jeder Entwicklungsphase an die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst ist. Wenn sich die Kommunikationsfähigkeiten Ihres Kindes verbessern, können diese Verbesserungen viele Bereiche im Leben Ihres Kindes positiv beeinflussen - darunter die Leistung in der Schule, soziale Beziehungen und sogar das Selbstwertgefühl Ihres Kindes.

Zwei wichtige Technologien

BrainHearing umfasst eine Reihe von Technologien, unter denen der OpenSound Navigator™ und der OpenSound Optimizer™ die fortschrittlichsten und innovativsten sind.

Der OpenSound Navigator ist eine bahnbrechende Innovation, die es Kindern ermöglicht, in einfachen und komplexen Hörsituationen eine umfassende und ausgeglichene Klanglandschaft zu genießen, was wiederum die Lernmöglichkeiten verbessert.

Der OpenSound Optimizer analysiert die verstärkten Klänge beeindruckende 56.000 Mal pro Sekunde. Auf diese Weise erkennt und verhindert er Rückkopplungen schon bevor sie auftreten. Mit Hilfe eines einzigartigen Signals zur Rückkopplungsunterdrückung sorgt der OpenSound Optimizer für eine stabile Verstärkung, bei der bis zu 6 dB mehr erreicht werden, sodass die Hörbarkeit und die Klangqualität in allen dynamischen Situationen des Alltags gewahrt bleibt.

  • Gutes Hören beginnt im Gehirn

    Lernen Sie den BrainHearing-Ansatz von Oticon kennen.

  • Werden Sie ein Oticon-Akustiker

    Möchten Sie Oticon-Produkte verkaufen? Treten Sie mit unserem Vertriebsmitarbeiter vor Ort in Kontakt.