Oticon Siya™

Hamburg
3 September 2018

Hamburg, September 2018 – Mit Oticon Siya™ präsentiert der dänische Hörgerätehersteller eine ideale Ergänzung zum erfolgreichen Premium-Hörsystem Opn™. Das preislich in der Mittelklasse platzierte Hörgerätesystem Oticon Siya bietet sehr gute Klangqualität, eine Vielzahl an Modellen und Möglichkeiten sowie 2,4 GHz Bluetooth® Low Energy.

Die neue Hörsystem-Familie von Oticon besteht aus den Technologieklassen Oticon Siya 1 und Siya 2. Wie das Premiummodell Oticon Opn basiert auch Siya auf der ultraschnellen Velox™-Plattform. Dank Velox verarbeitet Siya – im Vergleich mit der Inium Sense-Plattform – 50-mal schneller als je ein Hörsystem in seiner Klasse zuvor.

Schnell und präzise

Mit der hochauflösenden Klangverarbeitung in 48 Frequenzkanälen erfasst Oticon Siya die umfangreichen natürlichen Klangdetails und überträgt diese präzise in das Ohr des Trägers. Störender Lärm wird mit der mehrkanaligen, adaptiven Direktionalität LX zuverlässig und flexibel verarbeitet. Die Richtwirkung passt sich automatisch und adaptiv in 15 unabhängigen Frequenzbändern getrennt an – bis hin zu einer vollen Direktionalität.

Technik, die zuverlässig vernetzt

Siya ist als Hörsystem fest in den Alltag eingebunden und ermöglicht auch die Verbindung mit anderen Gegenständen des täglichen Lebens. Dank 2,4 GHz Bluetooth® Low Energy Technologie lässt sich Siya drahtlos mit einer Vielzahl von Bluetooth®-fähigen Geräten koppeln: von modernen Smartphones über Fernseher (mit TV-Adapter 3.0) bis hin zu Tablets und Computern in Kombination mit ConnectClip. Wem das noch zu wenig ist, der kann Siya über die Oticon ON App mit der Plattform „If This Then That“ verbinden und so etwa Rauchmelder, Türklingel und Co. auf das Hörsystem umleiten.

Dank der Internet-Konnektivität haben Oticon Siya-Nutzer auch Zugriff auf die neue Funktion HearingFitness™ in der Oticon ON App. Diese neue Übungsfunktion hilft den Benutzern, ihr Hörgerät optimal auszunutzen. Und gibt Ratschläge und Anregungen, wie sie besser hören, ihr Gehör schützen und ihre Gesundheit verbessern können. 

„Konnektivität wird immer wichtiger, weshalb wir uns entschieden haben, dieses Premiumfeature auch in unseren neuen Mittelklasse-Modellen zu integrieren. Wir wollen, dass möglichst alle Hörgeräteträger von dieser Möglichkeit profitieren und sie nutzen können“, so Torben Lindø, Geschäftsführer bei Oticon in Deutschland. „Siya bietet eine Vielfalt, auf die wir sehr stolz sind. Ob als IdO, HdO oder Ex-Hörer, für jedes Bedürfnis ist das passende Modell verfügbar.“

Weitere Informationen zu Oticon Siya finden Sie unter www.oticon.de.


Über Oticon
  

Oticon designt und entwickelt seit 114 Jahren Hörsysteme für Erwachsene und Kinder, deren Gehör geschädigt ist. Als einziger Hörgerätehersteller der Welt verfügt Oticon in Eriksholm bei Kopenhagen, Dänemark, über ein eigenes Forschungszentrum. Im Dialog mit Nutzern, Wissenschaftlern, Entwicklern und Hörakustikern werden die Oticon Hörsysteme kontinuierlich weiterentwickelt, um passende Lösungen für ihre Kunden zu finden. Nach der Unternehmensphilosophie „People First“ setzen die Mitarbeiter alles daran, das Hörerlebnis der Nutzer zu verbessern. Oticon ist einer der größten Hörgerätehersteller der Welt und Teil der William Demant Gruppe, in der weltweit 13.000 Mitarbeiter arbeiten. www.oticon.de 

Pressekontakt:                                       

Menyesch Public Relations GmbH      
Simon Wierz, Theresa Brokate
Kattrepelsbrücke 1                                        
20095 Hamburg                                    
Tel: (040) 36 98 63 -13    
E-Mail: oticon@m-pr.de                                                         

Unternehmenskontakt:

Oticon GmbH
Sonja D'Introno
Hellgrundweg 101
22525 Hamburg
Tel.: (040) 84 88 84 -0
E-Mail: sodn@oticon.com  

1200x628_siya